Anträge auf Anerkennung

Anträge auf Anerkennung stellen (Stand April 2021)

Die Deutsche Bischofskonferenz hat zum 01.01.2021 ein neues modifiziertes Verfahren zu Anerkennung des Leids installiert und eine „Unabhängige Kommission für Anerkennungsleistungen“ gegründet. Diese UKA bewertet die Neu-Anträge. Die Salesianer haben sich allerdings bisher nicht dem neuen Verfahren angeschlossen und verfahren noch nach dem alten Anerkennungsverfahren vom 2011 jedoch in abgeänderter Form.

Betroffene, die noch keinen Antrag auf Anerkennung gestellt haben, müssen daher ihren Erstantrag an die Salesianer schicken.

Erstantrag (automatischer Download von Ordensseite)

Den ausgefüllten Antrag (mit Anlagen) sendet Ihr an die:
Deutsche Provinz der Salesianer Don Boscos
Arbeitsgruppe „Aufklärung von Missbrauch“
St.-Wolfgangs-Platz 10

81669 München

Zur Sicherheit solltet Ihr den Antrag per Einschreiben an diese Adresse schicken.


Anträge nach dem neuen Verfahren (UKA):

Für Betroffene, die schon eine Anerkennungsleistung nach dem alten Verfahren erhalten haben, gibt es die Möglichkeit einen erneuten Antrag zur Anerkennung des Leids zu stellen. Diesen Antrag könnt Ihr prophylaktisch ausfüllen und dem Orden zuschicken, aber wie gesagt, der Orden hat sich dem Verfahren noch nicht angeschlossen und wird die Anträge nicht an die UKA weiterleiten.
Und… bitte sendet die Anträge nicht direkt an die UKA, da sie für uns Betroffene der Salesianer (noch) nicht zuständig sind.

Erneuter Antrag auf der Seite der DOK   (digital ausfüllbar)

oder

Erneuter Antrag auf der Seite der DOK   (handschriftlich ausfüllbar)

Um an dem neuen Verfahren teilzunehmen, solltet Ihr unmittelbar nach der Bearbeitung Eures Erstantrages, den Antrag der UKA ausfüllen und an die unten stehende Adresse schicken. Vermerk bitte, das Ihr darum bittet, dass dieser Antrag an die unabhängige Kommission weiterzuleiten sei.
Passt bitte auf, das Ihr bei dem Erstantrag nichts unterschreibt, was weitere Ansprüche gegenüber dem Orden aushebeln könnte!!

Wichtig: per Einschreiben mit Rückantwort an:

Provinzialat der Salesianer Don Boscos
St.-Wolfgangs-Platz 10
81669 München
z.Hd. Herrn Janko Jochimsen (Missbrauchsbeauftragter)